Im Oktoberheft der Zeitschrift Schach gibt es einen ausführlichen Bericht von Dirk Poldauf über den Meisterschaftsgipfel des Deutschen Schachbundes, bei dem Fiona bekanntlich überraschend das German Masters gewonnen hat. Darunter auch ein Interview mit ihr und einen ausführlichen Partiekommentar von ihr. Nur eingeloggte Mitglieder können den Fiona betreffendenweiterlesen

Daß wir selbst in der Krise mit der Schließung der Spiellokale während der Coronaviruspandemie einen Mitgliederzuwachs verzeichnen konnten, hat einige Aufmerksamkeit erzeugt. Nachdem uns Stefan Löffler schon in einem bundesweit über die DPA verbreiteten Text erwähnte, wird jetzt auf dem vielgelesenen Schachblog Perlen vom Bodensee eine erste Bestandsaufnahmeweiterlesen

Während die meisten Schachorganisationen ihre Ligen abgebrochen haben (so auch der Bezirk Südniedersachsen), entschied sich der Niedersächsische Schachverband, seine Mannschaftswettbewerbe zu Ende zu spielen. Und nur drei Tage nach unserem ersten Vereinsabend nach einer coronabedingten halbjährlichen Schließung fand dann auch unser erster Mannschaftkampf in der Landesliga gegen Hannoverweiterlesen

Die Deutsche Online-Schach-Liga DSOL ist mittlerweile zu Ende gegangen. Über 200 Mannschaften hatten gemeldet, und so konnten acht Gruppen nach Spielstärke zu je vier Staffeln gebildet werden. Unsere erste Mannschaft hatte es in Staffel 2C ziemlich schwer. Lange Zeit sah es so aus, als würden wir nur gegenweiterlesen

Nach ziemlich genau einem halben Jahr Pause können wir mittlerweile wieder unseren Spielabend Donnerstags im Bürgerhaus Grone durchführen. Dafür ist wegen des begrenzten Raumes ein Anmeldeverfahren und die Einhaltung einer Reihe von Sicherheitsregeln nötig. Näheres findet sich auf der Anmeldeseite.weiterlesen

Die Zeitschrift des niedersächsischen Landessportbundes hat in einem Bericht über die Förderung der Mitgliederwerbung in Schachvereinen mit Mitteln der Lotto-Sport-Stiftung auch unseren Stand beim Gänselieselfest mit dem neuen Gartenschachspiel erwähnt und dabei sogar Babettes Foto zur Illustration verwendet: LSB-Magazin 9/2020 p. 17. Erinnert sei auch nochmal an Babettesweiterlesen

Bravo! Fiona Sieber hat überraschend das German Masters der Frauen gewonnen. Zwar war ihr dieses Husarinnenstück schon vor zwei Jahren gelungen, aber nach einer langanhaltenden Formkrise in 2019 war sie heuer nur Letzte der Setzliste. Aber nach einem Auftaktremis gegen die spätere Dritte Hanna Marie Klek gewann sieweiterlesen