Jugendliga Niedersachsen

Am 23.2.2020 fand die 4. Runde der Jugendliga Niedersachsen statt. Es ging in Göttingen gegen Rochade Göttingen, welcher eigentlich zum Nachbarbezirk 2 gehört, seine Spiele aber in Göttingen austrägt.

Wir waren im Vorfeld schon motiviert das Lokalderby - unterstützt durch unsere Hildesheimer Schachfreunde - gut zu gestalten. Deshalb liefen wir in Bestbesetzung auf!

Es war ein spannender Mannschaftskampf in der höchsten niedersächsischen Liga für Jugendliche U20. Leider haben wir 2,5 zu 3,5 verloren und müssen uns nun mit vollen Kräften dem Abstieg entgegenstemmen. Joshua konnte gewinnen und Remis steuerten Adrian, Lobosh und Felix (beide vomHSV!) bei.

Es gibt auf der Hildesheimer Seite einen zusätzlichen Bericht:

https://www.schach-hildesheim.de/start/nachrichten-u-termine/news/erneut-denkbare-knappe-niederlage-unserer-1-jugendmannschaft/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=e02293d8b4066d0d9fcc2f8b0ed12091

Jetzt spielen wir im Klinikum Hildesheim gegen Lehrte 2 und hoffen auf einen ersten Sieg in der hohen Jugendliga!! Also, Daumen drücken am kommendem Sonntag.

Brett 5 : Bert Sieber - P. Schütz; dahinter Brett 3: Adrian Hoke - R. Nizamova
Blick von der anderen Seite: vorne Brett 1: Andre Schano - A. Kanzow
ganz links: Brett 2 : Lobosch Hinze
Brett 4: A.Mimkes - Joshua Hoke (0-1); im Hintergrund: Felix Wrede - A. Schütz (Brett 6)
Adrian Hoke: es wurde ein Sizilianer! Hier noch am Anfang der Partie!

Last Updated on Oktober 10, 2020 by Babette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.