3. Runde Jugendliga in Hildesheim

Bert , Joshua und Adrian machten sich am frühen Sonntagmorgen erneut auf den Weg zum Hildesheimer SV. Es ging in der 3. Runde der Nieders. Jugendliga gegen Bemerode. Wir kennen die gegnerische Mannschaft gut und hofften auf eine kleine Überraschung - die ersten Mannschaftspunkte in der Jugendliga für die Spielvereinigung HSV - ESV!

Nach zwei gewonnen Partien von Joshua und Bert sah es auch gut aus; zwar hatte Felix Wrede an Brett 6 schon eine Figur weniger als der Gegner, aber alle anderen Bretter waren ausgeglichen.

Leider verloren wir dann unglücklich Brett 1 und 2, so dass Adrian am 3. Brett versuchen musste das Damen - Turmendspiel noch zu gewinnen. Er gab sein Bestes; doch es war ein Spiel gegen die ablaufende Zeit und den starken Gegener. Er verlor am Ende die Partie und wir wirklich knapp den Mannschaftskampf mit 2 -4.

Es bleibt das Gefühl, dass wir knapp dran waren und da alle so sehr gekämpft haben, wäre dies auch verdient gewesen. Die Bemeroder Mannschaft war zwar DWZ überlegen, aber nicht unschlagbar!

Es war, wie immer, eine tolle , spannende Atmosphäre in Hildesheim und, in den Konferenzräumen des Klinikums eine ruhige, schachfreundliche Art Schach zu spielen; für alle Teilnehmer optimale Bedingungen.

Vielen Dank an die Hildesheimer Schachfreunde, dass wir dort immer so willkommen sind!!! Hier noch der Link zum interessantem HSV Bericht:

https://www.schach-hildesheim.de/news-details/news/irgendwie-habe-ich-das-endspiel-weggeschmissen/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=fa46ab33b62a5a2dc9610dc0d109fd59

Last Updated on Januar 16, 2020 by Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.