Bezirksjugendmeisterschaften haben begonnen!

Bezirksjugendmeisterschaften in Göttingen, 1. Runde

Nachdem die Jugendabteilung desr Schachsparte des ESV Rot-Weiß Göttingen in jüngster Zeit stark im Wachsen begriffen ist, wagten wir uns auf Anfrage des Bezirksjugendwarts Manfred Tietze auch an die Ausrichtung einer BJEM. Wir hatten auf ein bißchen mehr als die 19 angemeldeten Teilnehmer gehofft, aber es gab ungünstige Faktoren. Zwei Landesmeister (Andreas Gregor Poschadel vom Hamelner SV und Cassandra Sieber vom ESV Rot-Weiß Göttingen) sind für die Landesmeisterschaften vorqualifiziert. Ein weiterer Hamelner bekam einen Vorabfreiplatz. Auch unsere eigenen Jugendlichen konnten leider nicht alle den Termin frei machen. Am stärksten schlug die Überschneidung mit dem Deutschlandcup in Wernigerode zu Buche, wohin eine Gruppe von gleich fünf Hildesheimern und Bad Salzdetfurthern fuhr, weil die Betreuer selbst auch gern spielen wollten. Eine Ausrichtung in der zweiten Ferienwoche war aber für unser unverzichtbares BJEM-Faktotum Christoph Homann nicht machbar. Zudem gab es etwas lange Gesichter, als wir gestern unsere neue Webseite, die auf Testsystemen einwandfrei lief,  nicht auf dem Produktionsserver installieren konnten.  Deshalb die Umleitung auf meinen Server als Notfallmaßnahme.

Umso größer dann die Erleichterung, als wenigstens die vorangemeldeten Spieler vollzählig erschienen. Die Spiele haben begonnen, alles ist ruhig im Bürgerhaus Grone, und da es beim Kinderschach manchmal schnell geht, tröpfeln die ersten Ergebnisse herein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.