Ehrungen verdienter Schachfreunde

Am 19. Mai hatte sich offizieller Besuch zum Spielabend des ESV Rot-Weiß Göttingen angesagt: der Präsident des Niedersächsischen Schachverbandes (NSV) Michael S. Langer und der Vorsitzende des Schachbezirkes 3 Horst Paulat waren gekommen, um langjährigen Schachspielern die silberne oder gar die goldene Verbandsnadel des NSV zu verleihen. Eigentlich war die Verleihung mit Glühwein schon für den letzten Dezember geplant, musste allerdings aus bekannten Gründen verschoben werden. Mit Freigetränken und Knabbereien fand die Ehrung einen feierlichen Rahmen und klang mit Variationen um das Schachspiel entspannt aus.

Für 40 Jahre und mehr aktives Schachspielen erhielten die goldene Verbandsnadel verliehen:
Bertold Egbringhoff
Prof. Dr. Walter Hack
August Kage (leider abwesend)
Prof. Dr. Arnold Otten (leider abwesend)

Die silberne Verbandsnadel für ihre mindestens 25 jährige Schachkarriere verdienten sich:
Ingram Braun
Siegfried Drost
Helge Gerke
Börries Grabenhorst
Hartwig Hake
Hans-Peter Klose (leider abwesend)
Peter Konetzke
Benjamin Löhnhardt
Gerhard Nolte
Peter Walther
Holger Ziegenfuß (leider abwesend)

Ein Großteil der Geehrten nimmt weiterhin regelmäßig am Ligabetrieb teil und zeigt auch im fortgeschrittenen Alter konkurrenzfähige Leistungen.

Ingram Braun

Horst Paulat, Ingram Braun, Michael S. Langer

Siegfried Drost

Bertold Egbringhoff

Helge Gerke

Börries Grabenhorst

Walter Hack

Hartwig Hake

Peter Konetzke

Benjamin Löhnhardt

Gerhard Nolte

Peter Walther

alle zusammen

Last Updated on Juni 25, 2022 by Hartwig Hake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.