Jonas Rau gewinnt DSAM F-Gruppe in Bad Wildungen

Siegerfoto DSAM Bad Wildungen 2019 mit Jonas Rau
Preisträger der Gruppe F, ganz rechts Sieger Jonas Rau (© Klaus Steffan – mit freundlicher Genehmigung)

Hallo, ich bin Jonas und habe bei DSAM in der F-Gruppe gewonnen und berichte jetzt kurz was ich erlebt habe.

Am ersten Tag bin ich angekommen und kurz darauf hat die erste Runde schon angefangen. Ich hatte Weiß und mein Gegner Spielte Skandinavisch mit Dd6. Meine Eröffnungsvorbereitung dagegen war "einfach die normalen Züge runterziehen und danach g3". Leider hatte ich die Reihenfolge im Kopf vertauscht und zog als erstes g3 und habe gemerkt: "mhh, das kann es jetzt nicht gewesen sein, kritisch ist was anderes". Dies hielt mich jedoch nicht davon ab in Zug 14 entscheidenes Material und die Partie zu gwinnen.


Die zweite Partie startete im Nimzo-Inder mit Dd2. Allerdings zog er kurz daraufhin Lg5 und e3 wodurch das Spiel aus der etablierten Theorie relativ schnell entschwand. Er bot mir einen Bauern auf g2 und gierig der ich bin schlug ihn natürlich. Nach einiger Verteidigungsarbeit gelang es mir ein Haufen Material abzutauschen und eine Gewinnstellung zu erhalten. Leider habe ich durch Rechenfaulheit und Leichtsinnigkeit mein Gegner erlaubt sich mit der Mütze zu retten. Dieses sollte aber auch das letzte Remis sein.

Der zweite Tag begann in einer Spanischen Partie, durch übereifriges …exd4 cxd4 erhielt ich ein lang anhalten Vorteil der sich schnell in ein Endspiel mit Mehrbauern umschlug. Dieses gewann ich dann auch sehr leicht, vor allem da der eine Springer des Gegners auf a1 gefangen war.


Die vorletzte Runde begann in einer katalanisch-ähnlichen Struktur jedoch tauschte er ein Bauernpaar und nach …c6 hatte ich angenehmes Spiel. Durch meinen besten Freund die Trickkiste konnte ich eine Figur und damit das Spiel gewinnen. Daraufhin wusste ich schon gegen wenn ich in der letzten Runde um Platz 1 spielen werde.


Ich wusste das wenn ich nicht wie normalerweise …c5 sondern mit …e5 antworte vermutlich gegen Italienisch mit c3 und d3 spiele. Darauf bereitete ich mich dann in der Nacht bis kurz nach 2 vor. Allerdings spielte er direkt im 4ten Zug was ganz anderes von dem ich gar keinen Plan hatte.
Glücklicherweise hatte ich lange die beste Variante gefunden und stand etwas besser. Er spielte dann einen langsamen Zug und verschwendete zusätzlich auch noch ein Tempo. Daraufhin brach seine Stellung direkt auseinander. Da ich nur noch um die 5 Minuten Zeit hatte und Mein Gegner noch gut über eine Stunde musste ich einen weg finden, den Punkt nachhause zu fahren. Ich fand diesen auch in binnen von Sekunden, da seine Stellung jenseits von gut und böse war. Mit der Taktik konnte ich fast alles abtauschen und einen Bauern gewinnen und seinen König am Königsflügel fesseln. Durch Inkrement und den 40ten Zug konnte ich die Stellung auch Problemlos verwandeln.

Gewinnstellung Jonas Rau DSAM 2019 Bad Wildungen
Der entscheidene Zug für den Turniersieg (Schwarz am Zug).


Damit hatte ich dann auch das Turnier mit 4,5/5 gewonnen. Insgesamt war ich relativ unzufrieden mit meinen Leistungen, da ich ein Remis abgegeben habe und mir nicht jedes Spiel sehr leicht gefallen ist zu konvertieren.

2 Kommentare

  1. Bärenstark und auch ne richtig dicke Trophähe 🙂
    Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.