Eine Riesenüberraschung wartete auf die Heimspieler der ersten und der vierten Mannschaft des ESV Rot-Weiß Göttingen. Als Ingram, dessen Brett im Ligaspiel gegen Peine von den Gästen nicht besetzt werden konnte, vor der Tür auf einem Brötchen herumkaute, kam Camilles Mutter mit einem jungen Chinesen um die Ecke.weiterlesen