Für Kinder ab 11 Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 26 Jahre bieten wir qualifiziertes Schachtraining durch unseren erfahrenen Trainer Peter Konetzke (B-Lizenz) an.

Trainingszeiten:
Donnerstag 17:00 – 19:00 Uhr im Bürgerhaus Grone

Trainingsinhalte:
Bei Anfängern steht zunächst die Grundausbildung im Vordergrund:

Fortgeschrittene:
Sind die Grundsteine erst einmal gelegt, wird es Zeit, das Zusammenwirken der bisher eher isolierten betrachteten Elemente zu verstehen. Dies geschieht durch die Betrachtung von Meisterpartien, die Analyse komplexer Stellungen und auch eine vertiefte Analyse der eigenen Partien. Man lernt, wie sich Strukturen, die in der Eröffnung entstehen, bis ins Endspiel auswirken können. Dabei werden Fragen gestellt wie z. B.

Spielpraxis:
Die Mitgliedschaft im Verein bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, an den Mannschaftswettkämpfen der Jugend sowie auch der Erwachsenen teilzunehmen.
Zudem finden auf Bezirks- und Landesebene Kinder- und Jugendturniere statt, bei talentierten Kindern und Jugendlichen wäre zudem eine Kaderförderung möglich.
Wir empfehlen sehr, Kinder auch zum Spiel gegen Erwachsene zu ermutigen.
Gerade die Begegnung mit Älteren ermöglicht Kindern, andere Spielerfahrungen zu sammeln, als wenn sie ausschließlich gegen ungefähr Gleichaltrige spielen. Kinder und Erwachsene spielen auch bei gleicher Spielstärke unterschiedlich. Kinder schätzen ihre Chancen im Angriff in der Regel sehr optimistisch ein und rechnen sehr viel während einer Partie. Langjährige Spieler hingegen verlassen sich vielmehr auf ihren Erfahrungsschatz, der fehleranfällige Berechnungen an vielen Stellen zu riskant erscheinen lässt. Zudem sind sie erfahrene Verteidiger und können sich insbesondere in der letzten Partiephase auf eine eingeübte Technik verlassen. Es ist für die Ausbildung von Kindern wichtig, diesen Erfahrungsschatz im gemeinsamen Spiel gleichsam anzuzapfen. Natürlich werden die Partien im Training besprochen.

Kontakt über unsere Kontaktseite

Von 2006 bis 2020 trainierte WGM Tamara Klink unsere Kinder und Jugendlichen. Ein kurzer Rückblick findet sich hier: Nachwuchsarbeit mit WGM Tamara Klink von 2006 – 2020