Der erste Spieltag einer neuen Saison ist spannend. Wir als junge, neu zusammengestellte Mannschaft durften nach kurzfristiger Planung voll besetzt eine erfahrene Mannschaft aus unser Nachbarschaft im schönen Bürgerhaus in Grone erwarten. Das Wiedersehen der Mannschaft und einige bekannte Gesichter aus Bovenden schafften eine vertraute Atmosphäre. Die Bretterweiterlesen

Den erste Herbst-Grand-Prix im Schnellschach, der aus vier einzelnen Turnieren bestand, konnte Johannes Karthäuser gewinnen, obwohl er nur drei Turniere mitspielen konnte. Ingram Braun, der noch vor der letzten Runde führte, wurde zweiter. Khaybar Safi, bis 2003 Mitglied und nun neuerdings wieder, wurde dritter. Das vierte Turnier gewannweiterlesen

4 Spielzeiten sind ergänzt worden (2 vorn, 2 hinten): http://www.hartwig-hake.de/verein/esv_rot-weiss_goettingen/esv_rot-weiss_goettingen_mannschaft.html Gesamtwertung: Ingram Braun baut seinen Vorsprung vor Gerhard Nolte und Alexander Wilting aus : http://www.hartwig-hake.de/verein/esv_rot-weiss_goettingen/esv_rot-weiss_goettingen_einzel_gesamt.xlsx ESV 1: Gleiche Reihenfolge auf den vorderen Plätzen. http://www.hartwig-hake.de/verein/esv_rot-weiss_goettingen/1_mannschaft/esv_rot-weiss_goettingen_1_einzel_gesamt.xlsx ESV 2: Arnold Otten schiebt sich vor Pavel Rachkov und Walter Hack an dieweiterlesen

Das zweite Turnier der neuen Herbst-Grand-Prix-Serie im Schnellschach (Ausschreibung) ging mit 26 Teilnehmern über die Bühne. Mit Christian Hartogh vom SK Lehrte, Johannes Karthäuser und Gerhard Nolte waren immerhin drei Spieler mit einer DWZ über 2100 am Start. Christian Hartogh konnte sich mit einem perfekten Resultat von fünfweiterlesen

Am vergangenen Sonntag war unsere Schachsparte erneut mit einem großen Stand auf dem diesjährigen Gänselieselfest vertreten. Dank des ausreichend gutem Wetters konnten wir einen ganzen Tag lang viele Schachinteressierte auf unseren Sport und unsere Vereinsarbeit aufmerksam machen. Erneut zogen dabei vor allem das Riesenschach sowie das Demobrett großeweiterlesen

Johannes Karthäuser hat die Bezirksblitzmeisterschaft in Bad Salzdetfurth gewonnen. Zwar lief es in der Vorrundengruppe nicht ganz glatt, aber in der Finalrunde gewann gab er nur ein Remis ab. Insbesondere den hohen Favoriten FM Marco Ferrante vom Stadtrivalen Tempo Göttingen konnte er in der direkten Begegnung besiegen. Michaelweiterlesen