Die Coronapandemie hatte das Spielgeschehen auch im Schachsport fest im Griff. Waren die Spieltage ursprünglich von Mitte Oktober bis Anfang Mai angesetzt, mussten einige Runden wegen der Auflagen verschoben und die Saison bis Anfang Juli verlängert werden. Trotz der Vorsichtsmaßnahmen traten einige Teams zum einen oder anderen Wettkampfweiterlesen