Wann:
Oktober 8, 2018 um 18:00 – 20:30
2018-10-08T18:00:00+02:00
2018-10-08T20:30:00+02:00
Wo:
"Spiegel"-Haus Hamburg & Livestream im Internet auf https://www.facebook.com/playmagnus/

Am Montag, 8.10.2018, ist der amtierende Weltmeister Magnus Carlsen in Hamburg im Haus des „Spiegel“ zu Gast, wo er ein Uhrensimultan gegen 12 Spieler/innen gibt, die über die „Play Magnus App“ einen Startplatz gewonnen haben. Eine dieser Spieler ist Antonia Ziegenfuß!
Diese Veranstaltung nennt sich "Play Live Challenge" und wird von Magnus Carlsens Firma "Play Magnus" in Kooperation mit dem „Spiegel“, ChessBase und anderen Sponsoren veranstaltet.
Es soll eine Live-Übertragung im Internet geben, u.a. auf der Facebook-Seite von „Play Magnus“: https://www.facebook.com/playmagnus/ oder im Livestream von Spiegel Online.
Auf Chessbase lassen sich die Partien mitverfolgen:
http://live.chessbase.com/watch/Spiegel-Play-Live-Challenge-2018
Beginn der Veranstaltung laut „spiegel.de“: 18.00 Uhr
(http://www.spiegel.de/sport/sonst/schach-weltmeister-magnus-carlsen-play-live-challenge-2018-beim-spiegel-a-1230668.html)
Beginn laut „spiegel-live.de“: 18.30 Uhr … 😀
(https://www.spiegel-live.de/events/the-play-live-challenge/)
Nach dem Simultan bespricht Magnus mit jedem Teilnehmer ein Fragment aus seiner Partie, und Magnus baut die Stellungen alle aus dem Gedächtnis auf...
Moderiert wird diese Veranstaltung übrigens von GM Daniel King.

Dieses Event fand auch letztes Jahr in Hamburg statt, auf YouTube gibt es ein Video der kompletten Veranstaltung: https://www.youtube.com/watch?v=vxp8EIm_uJc
Moderiert hatte damals der englische IM Lawrence Trent, und unter den Teilnehmern waren u.a. der ehemalige Fußball-Profi Marco Bode (der sein Spiel wegen Rückenbeschwerden fast komplett im Stehen absolvieren musste) sowie Nikolai Nitsche, jüngster Sproß des "Mephisto"-Schachcomputer-Entwicklers Thomas Nitsche. Da Nikolai noch kein Englisch konnte, hat Magnus Carlsen bei der Besprechung der Partie tatsächlich Deutsch gesprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.